Bienvenue! Bonjour et Salut!

Die französische Sprache und Kultur sind in unserer Umgebung überall präsent und absolut „en vogue“! Nicht nur die Modewelt und das „savoir vivre“ unserer Nachbarn können ansteckend wirken. Vor allem bieten sich zahlreiche Reisemöglichkeiten in französischsprachige Länder. Französisch ist die einzige Sprache der Welt, deren Muttersprachler sich auf allen 5 Kontinenten wiederfinden.

Französisch wird an der Weber-Schule als zweite Fremdsprache ab der 7. Klasse oder als dritte Fremdsprache ab der 9. Klasse und in der Oberstufe angeboten! In der Oberstufe gibt es auf den Fachanforderungen basierend verpflichtende Themen wie z.B. La francophonie, Les relations franco-allemandes oder Les jeunes.


Aktivitäten zur Motivation

Mögliche Teilnahme an Wettbewerben, zum Beispiel

  • dem französischen Comic-Wettbewerb La vie en BD
  • Kreativwettbewerb
  • Aktivitäten zum Deutsch-Französischen Tag am 22. Januar,
  • französisches Theater und Kino cinéfête (in Eutin wird das ja zur Zeit leider nicht angeboten, aber in Kiel findet es im Februar statt …)
  • FranceMobil (Französisch lernen mit Muttersprachlerinnen und Muttersprachlern!)

Informationen über sich und seine Familie geben können, wie z. B. Hobbys.

Montpellier entdecken, Freizeit gestalten, Sportveranstaltung in Belgien.

Sehenswürdigkeiten in Paris, Es lebe Québec, Ferien in der Bretagne.

eine Bewerbung schreiben, sich auf einen Schüleraustausch vorbereiten, interkultureller Vergleich (Frankreich – Deutschland), ein frankophones Land vorstellen.

Wir arbeiten mit dem Lehrwerk À plus !- Französisch als 1. und 2. Fremdsprache – Ausgabe 2012 aus dem Cornelsen-Verlag.


Klicke auf das Bild, um einen Blick in das Buch zu werfen.


Warum sollte man heute Französisch lernen?


«Crêpes», «baguette», «bonbon», «mousse au chocolat», «café», «merci», «Bonjour!», «Ҫa va?», «Salut!», «Au revoir!»… 

Alles verstanden? «Pas mal!» – Nicht schlecht! Aber da geht noch was!

Lerne Französisch im Unterricht, beim Schüleraustausch mit unserer Partnerschule in der Bretagne in Redon, beim persönlichen 8-wöchigen oder bei einem 6-monatigen (Bist du mutig? 😊) Frankreichaufenthalt!

Hier präsentiert sich unsere Partnerschule in Redon

Möglichkeiten für einen individuellen Austausch bieten außerdem

das Land Schleswig-Holstein (Kanton Vaud in der französischsprachigen Schweiz, 2 Wochen, betreute Reise)

sowie folgende Programme des Deutsch-Französischen-Jugendwerks:

Brigitte Sauzay (3 Monate)

Voltaire (6 Monate)

Die Französischlehrkräfte der Weber-Schule beraten interessierte Schülerinnen und Schüler hier gerne!

Angst vor Grammatik? Schnell wird klar: Die französische Sprache ist sehr systematisch und spätestens ab dem dritten Lernjahr wiederholt sich zunehmend das bereits Gelernte im Bereich der Grammatik.

Französisch klingt nicht nur wunderschön, sondern ist auch eine sehr gute Basis für den Erwerb weiterer Fremdsprachen. Verknüpft mit spielerischen Aktivitäten, der Arbeit an französischen Chansons und nicht zuletzt durch unser Lehrwerk „À plus“ (Cornelsen), welches die Lerninhalte liebevoll und schülernah aufarbeitet, lernt es sich mit Freude und Leichtigkeit.


«Alors, bienvenue au Weber-Gymnasium! Parlons franҫais!!» Wir freuen uns auf EUCH!